Laufshirt – Alle Infos zum Kauf der nötigen Ausrüstung

Test

Um das Laufen, Joggen, Trailrunning zu beginnen, bedarf es eigentlich nur wenigen Komponenten. Im Vergleich zu anderen Hobbys und Sportarten ist das Laufen eine sehr kostengünstige Beschäftigung.
Beginnt man ganz von vorne, quasi von 0, muss man sich lediglich die Kleidung sowie die Schuhe zulegen. Dann kann es bereits losgehen.
Bei der Fülle an Angeboten, sowie der Fülle ein Modischen Styles, die sich immer wieder ergeben, ist es aber doch nicht immer so einfach, die richtige Kleidung zu finden.

Laufshirt

laufshirtGenerell kann man mit jedem Oberteil auf die Laufstrecke gehen. Ob vom einfachen T-shirt bis hin zum gemütlichen Baumwollhemd, ist alles erlaubt.
Allerdings, um das Laufgefühl so angenehm wie möglich zu machen, sollte man beim Kauf von Laufoberteilen bzw. Runnig-Shirts auf einige wenige Dinge achten:

Material

Beim Material eines Laufshirts sollte darauf geachtet werden, dass der Schweiß nach außen transportiert wird. Besonders bei langen, anstrengenden Laufeinheiten kann ein nasses T-shirt dazu führen, dass man schnell, auch beim Laufen, zu frieren beginnt. Das ist einer der unangenehmsten Zustände, der beim Laufen passieren kann. Daher ist diese Eigenschaft bei Laufshirt von besonderer Bedeutung. Die angesagten Hersteller von Laufkleidung, wie z.B. adidas, Nike, Assics und wie sie alle heißen, setzen hier auf Laufshirts aus Polyester bzw. Polyamid. Im Gegensatz zu Baumwolle leitet dieses Material den Schweiß nach außen und saugt sich nicht voll.

Passform

Das Laufshirt sollte sich gut an den Körper anschmiegen. Wichtig hierbei ist, dass das Shirt nicht an entsprechenden Stellen reibt. Darum ist hier wiederum das Material wichtig, da dieses (Polyamid/Polyester) knitterfrei sein sollte damit diese Knitterfalten auch nicht am Körper reiben.

Belüftungssysteme

An Stellen, wo viel Schweiß produziert wird (z. B. Achselbereich) sollten ausreichend Belüftungskanäle vorhanden sein, damit der Abtransport des Schweißes unterstützt wird.

Gewicht

Das Laufshirt sollte leicht sein und sich angenehm tragen lassen. Wer jetzt bedenken hat, an kälteren Tagen ist dies zu wenig, dem soll hier das „Zwiebelprinzip“ wärmstens empfohlen werden. Lieber mehrere leichte Kleidungsstücke übereinander als z. B. ein schwerer Pullover oder Jacke obendrauf, die den Abtransport des Schweißes nach außen verhindern.

Ihr seid auf der Suche nach Laufhosen? Hier gibt es noch einige nützliche Tipps, die ihr beachten solltet! Zu den Tipps!

One thought on “Laufshirt – Alle Infos zum Kauf der nötigen Ausrüstung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.